Erste Versuche

Während seines anschließenden Zivildienstes nutzte er jede freie Minute, um sich intensiv mit der Frage zu beschäftigen, wie die Verkaufszahlen der Fahrräder aus dem Fachmarkt seines Vaters gesteigert werden könnten. In den Abendstunden entwickelte der damals 20-Jährige diverse Expansionsmodelle. So kam ihm unter anderem auch der Gedanke, Fahrräder einmal über das Internet-Auktionsportal Ebay anzubieten.

Für René Marius Köhler ein unglaublich emotionaler Moment, als er so ganz am Anfang die ersten Bikes verkaufte. Und für ihn schon zum damaligen Zeitpunkt ein wichtiges Indiz, dass der Verkauf von Fahrrädern übers Internet tatsächlich ein zukunftsfähiges Modell sein kann.

internetstores AG gewinnt Deutschen GründerpreisKompetenznetz Mittelstandfahrrad.de ist Onlineshop des Jahres 2007fahrrad.de mit Shop Usability Award ausgezeichnetDeutscher Internetpreis: fahrrad.de unter den FinalistenRené Marius Köhler im Finale des Wettbewerbs Entrepreneur des Jahres 2011