AutorHanna
Über den Tellerrand hinweg – fahrrad.de unterstützt Nachwuchskicker // The bigger picture – fahrrad.de supports young soccer players
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
16 Bewertungen (∅ 4,44)
Bookmarks:
Kategorie:internetstores

Über den Tellerrand hinweg – fahrrad.de unterstützt Nachwuchskicker // The bigger picture – fahrrad.de supports young soccer players

geschrieben am 28. Oktober 2014 um 15:24 Uhr 0 Kommentare

Es ist nicht nur wichtig, den Nachwuchs zu fördern, sondern auch selbstverständlich. Das sehen wir natürlich genauso. Doch für uns ist es nicht nur wichtig, im Fahrradbereich aktiv zu sein. Wir schauen auch über den sportlichen Tellerrand hinweg und unterstützen andere Sportarten, wie zum Beispiel Tischtennis oder eben auch Fußball. In diesem Fall unterstützen wir die F-Jugend des TSV Bernhausen, denen wir Trikots und Trainingsanzüge stellen konnten, die dafür unser Logo stolz auf der Brust tragen.

Und der 2006er-Jahrgang ist nicht nur stolz, sondern auch sehr erfolgreich. So wurden die kleinen F-Jugend-Kicker 2014 unter anderem Stadtmeister. Wir freuen uns, dass wir dem Verein und dem Team etwas unter die Arme greifen konnten und drücken die Daumen für viele weitere erfolgreiche Matches. Und vielleicht konnten wir ja schon beim ein oder anderen das zusätzliche Interesse fürs Biken wecken…

It is not only important to support young athletes but also a matter of course. That’s the way we feel about it. But for us it is not only important to be active in the bike area. We take a look at the bigger picture and support other sports such as for example table tennis or soccer. In this case, we support the youth of TSV Bernhausen with t-shirts and tracksuits, so now they proudly wear our logo on their chests.

And the 2006-born kids are not only proud, but also very successful. So the young soccer players became city champions in 2014 among other titles. We are very pleased we were able to help the club and the especially the team a little and we are keeping our fingers crossed for many more successful matches. And maybe we were already able to arouse interest for biking as well…

AutorHanna
Team-Event Marketing – Hoch hinaus im Klettergarten // Team Event Marketing – Networking in new heights
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
9 Bewertungen (∅ 4,33)
Bookmarks:
Kategorie:internetstores

Team-Event Marketing – Hoch hinaus im Klettergarten // Team Event Marketing – Networking in new heights

geschrieben am 17. Oktober 2014 um 09:08 Uhr 1 Kommentar

Am vergangenen Mittwoch trafen sich die Kollegen und Kolleginnen aus unserer Esslinger Marketing-Abteilung zum gemeinsamen Team-Event, zu dem CMO Markus das erste Mal seit seinem Start bei internetstores einlud. Und es ging gleich hoch hinaus: in den Klettergarten nach Leinfelden-Echterdingen. Nachdem alle Teilnehmer mit Helm und Klettergurt ausgestattet waren, gab es eine ausführliche Einweisung und es konnte losgehen.

Unter den Augen der kritischen Trainer mussten wir nun noch unser Können in einem Mini-Parcours unter Beweis stellen und schon waren wir bereit, alleine los zu ziehen. Nun standen sechs Parcours von leicht bis schwer zur Auswahl. Von den leichten Haselmaus- oder Siebenschläfer-Parcours für Einsteiger, bis hin zum schwersten Wildsauparcours, an den sich doch einige heranwagten, standen unterschiedlichste Schwierigkeitsstufen zur Auswahl.

Als uns nach etwa zwei Stunden Klettern die Kräfte verließen, war es Zeit für eine ausgiebige Stärkung. Gemeinsam ließen wir den Abend bei leckerem Essen ausklingen und freuten uns schon auf den bevorstehenden Muskelkater.

Last Wednesday CMO Markus invited the colleagues from our Esslingen marketing department to the annual team event. And it was a very sporty get-together: They met at the climbing garden in Leinfelden-Echterdingen to combine networking and with some great outdoor activity. After all participants were equipped with helmets and harnesses, there was a briefing by the climbing instructors and they were ready to show off their skills.

Under the eyes of the critical coaches our marketing team had to prove they were ready to head out to the courses by themselves. There were six paths through the woods that varied in difficulty. For example the easy Haselmaus (hazle mouse) or Siebenschläfer (dormouse) trails for beginners or the most serious Wildsau (wild boar) course could be chosen. And a lot of colleagues went straight for the hardest trail to present their climbing skills.

As the team left the courses after about two hours of climbing, it was time for an extensive meal to gain back strengths. They enjoyed the evening with some delicious food and good networking and were already looking forward to the upcoming muscle soreness.

internetstores AG gewinnt Deutschen Gründerpreis Kompetenznetz Mittelstand fahrrad.de ist Onlineshop des Jahres 2007 fahrrad.de mit Shop Usability Award ausgezeichnet Deutscher Internetpreis: fahrrad.de unter den Finalisten René Marius Köhler im Finale des Wettbewerbs Entrepreneur des Jahres