AutorHanna
GoKart und Burger zum Ausbildungsstart // Go-kart and burgers to start the training
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
2 Bewertungen (∅ 5,00)
Bookmarks:
Kategorie:internetstores

GoKart und Burger zum Ausbildungsstart // Go-kart and burgers to start the training

geschrieben am 19. September 2014 um 11:55 Uhr 0 Kommentare

Unsere neuen Azubis und DH-Studenten sind seit kurzem offiziell mit an Bord. Jetzt heißt es ankommen, einleben, kennenlernen. Selbstverständlich geht das bei der Arbeit. Noch besser funktioniert dieser Prozess aber bei gemeinsamen Aktivitäten nach Feierabend. Für unsere neuen Auszubildenden und Dualen Studenten stand deshalb Kartfahren auf der Agenda. Gemeinsam mit der Personalabteilung traf sich unser „Nachwuchs“ zum Kräftemessen auf der Strecke.

Nach Warm Up und Qualifying Runden wurden die internetstoresler in zwei Gruppen à acht Personen aufgeteilt: Die schnellsten und die zweitschnellsten. Personalleiter Nils konnte sich in Gruppe 1 den Titel sichern, DH-Studentin Feli schaffte es in Gruppe 2 ganz oben aufs Treppchen. Gratulation an beide, obwohl der Spaß hier natürlich an erster Stelle stand und die Ergebnisse eher nebensächlich waren.

Unsere neuen und etablierten Kollegen ließen das Kräftemessen im Anschluss bei Ami-Style Burger im Little Archie‘s sehr gemütlich ausklingen. Ein gelungener Abend, der ganz sicher zum Ankommen, Einleben und Kennenlernen genutzt werden konnte.

Our new apprentices and dual students are now officially on board. Now it’s time to arrive, settle in, and get to know each other. Of course, this is possible during working hours. But it’s even more promising by participating in joint activities after work. Therefore our new apprentices and dual students went Kart racing. Together with the HR department our „juniors“ met for a showdown on the race track.

After warm up and qualifying rounds, our colleagues were split into two groups of eight persons each: the fastest and the second fastest. Head of HR Nils was able to secure the title in Group 1, dual student Feli managed to send on the top of the podium in group 2. Congratulations to both, although of course it was all about fun and the results were rather trivial.

Our new and our established colleagues ended the evening very cozy, with US-style burgers at Little Archie’s. It was a very successful night and a great way to get to know one another and settle in.

AutorHanna
RTF Hallzig-Historica – Jean-Marie und Marc auf historischen Pfaden durch Sachsen // RTF Hallzig-Historica – Jean-Marie and Jim on a historic ride through Saxony
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4 Bewertungen (∅ 5,00)
Bookmarks:
Kategorie:internetstores

RTF Hallzig-Historica – Jean-Marie und Marc auf historischen Pfaden durch Sachsen // RTF Hallzig-Historica – Jean-Marie and Jim on a historic ride through Saxony

geschrieben am 15. September 2014 um 16:34 Uhr 0 Kommentare

Die RTF Hallzig-Historica ist eine RadTourenFahrt für historische Fahrräder. Aber auch mit einem moderneren Bike darf man an der Tour teilnehmen. Denn es geht nicht nur um den sportlichen Aspekt, sondern hauptsächlich um den Spaß am Fahrradfahren und natürlich darum, seinen alten Drahtesel zu präsentieren. Marc und Jean-Marie arbeiten beide in unserem Kundenservice in Berlin und sind leidenschaftliche Biker. Entsprechend genossen die beiden die Rundfahrt, umringt von den historischen Fahrrädern, den Bikefans, die von überall her zur Historica kamen, und natürlich die wunderschöne Landschaft rund um Leipzig.

Die ganz besondere Atmosphäre der Tour, die gut gewählten Streckenabschnitte und die leckere Verpflegung während der Fahrt machten die Veranstaltung äußerst empfehlenswert für jeden Fahrradfan. Ebenfalls positiv: Es war möglich, die Streckenlänge zu wählen: von kurzen 50 km bis zur anspruchsvollen 200 km Marathon-Strecke war für jeden Teilnehmer eine passende Tour dabei.

Unsere internetstores Kollegen nahmen sich der 80 km-Strecke an. Diese meisterten sie in Regen, Wind und Sonne, über Kopfsteinpflaster, auf flachen Strecken und über steilen Abfahrten in etwas mehr als drei Stunden. Stets gestärkt von der vielfältigen Wegrandverpflegung aus Lachs-, Wurst- und Käsebrötchen, aus Obst, Kuchen, Saft und Tee.

Beide Kollegen hatten viel Spaß bei der RTF: „Mich wundert es immer noch, wie wir auf einer so überschaubaren Strecke ein bisschen von allem hatten“, sagt Marc. Jean-Marie fügt hinzu: „Es war das erste Rennen dieser Art für mich und es war richtig toll“. Nächstes Mal werden sicher noch ein paar weitere internetstoresler an dieser außergewöhnlichen Fahrradtour teilnehmen.

Historica is a bike tour for historic bicycles (but non-vintage bikes are also welcome). It’s all about cycling, fun and of course showing off the historic bikes. Marc and Jean-Marie are both working in customer care at our Berlin office and they’re both passionate cyclists. So they really enjoyed the Historica, being surrounded by bikes of all times, the company of bike fans from all over and the beautiful Leipzig area.

The classical atmosphere, together with the combination of the well selected back roads and the delicious provisions during the ride made the event very recommendable for every bike fan. Furthermore it was possible to choose the riding distance, starting from 50 km, going up a to 200 km marathon route, which added to the nice character of the bike ride.

Our internetstores colleagues decided to take part in the 80 km tour, which they finished in a bit more than 3 hours of rain, wind, sun, cobblestones, steep slopes and flat country roads and good food like bread with salmon, sausage, cheese, cake, fruits and juice and tea. Both guys are happy about doing the tour: „I’m still amazed that we had a little of everything in such a short distance“, says Marc. Jean-Marie adds: „It was a first time for me and it was a pleasure to follow Marc in this race“. Next time we’ll make sure more internetstores colleagues will join the team to attend this extraordinary bike tour.

internetstores AG gewinnt Deutschen Gründerpreis Kompetenznetz Mittelstand fahrrad.de ist Onlineshop des Jahres 2007 fahrrad.de mit Shop Usability Award ausgezeichnet Deutscher Internetpreis: fahrrad.de unter den Finalisten René Marius Köhler im Finale des Wettbewerbs Entrepreneur des Jahres